Ebenfalls

Wie pflanzt und züchtet man Basilikum zu Hause und im Garten auf dem Gelände? Alle Nuancen der Sämlingspflege

 Wie pflanzt und züchtet man Basilikum zu Hause und im Garten auf dem Gelände? Alle Nuancen der Sämlingspflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Basilikum ist ein Kraut, das medizinische Eigenschaften hat. Basilikum wird in Gerichten aus aller Welt verwendet. Diese Pflanze sieht sehr dekorativ aus und ist ein 20-60 cm hoher Busch, dicht bedeckt mit ovalen Blättern mit spitzen Spitzen.

Wie kann man in seinem Sommerhaus Basilikum anbauen und sich darum kümmern, wenn es im Boden wächst? Finden Sie es in diesem Artikel heraus.

Wie säe ich Samen und pflege Setzlinge im Freien?

Welche Temperatur können sie aushalten?

Basilikum ist sehr thermophil... Bewohner der südlichen Regionen können Basilikumsamen direkt auf offenem Boden pflanzen. Dies liegt daran, dass sich der Boden zum Zeitpunkt des Pflanzens der Samen bereits ausreichend erwärmt hat. Bewohner der nördlichen Regionen unseres Landes oder seines zentralen Teils sollten zuerst Setzlinge züchten, bevor sie Basilikum auf offenem Boden pflanzen.

Diese würzige Pflanze liebt ziemlich hohe Temperaturen (nicht unter +20 ° C). Die optimale und angenehme Temperatur für die Keimung von Basilikumsamen beträgt + 25… + 28 ° C. Schon geringe Temperaturschwankungen können die Pflanze schädigen. Die Mindesttemperatur für das Wachstum von Basilikum beträgt + 10… + 13 ° C, die Höchsttemperatur +40 ° C.

Sitzplatzauswahl

Bevor Sie Basilikum pflanzen, müssen Sie sich für den Pflanzort entscheiden und den Boden vorbereiten, um eine gute Ernte zu erzielen. Der Boden für das Pflanzen von Basilikum muss nahrhaft sein. Diese Pflanze liebt organische Düngemittel. Daher ist es besser, Basilikum an den Stellen zu pflanzen, an denen früher Gemüse angebaut wurde.

Die Büsche dieses würzigen Krauts sollten gut beleuchtet sein, daher lohnt es sich, Basilikum an einem sonnigen Ort zu pflanzen. Basilikum hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, es muss daher nicht abgedeckt oder beschattet werden Der Standort für das Pflanzen des Basilikums sollte tagsüber 6-8 Stunden lang von der Sonne beleuchtet werden.

Muss ich abdecken?

Basilikum ist sehr thermophil. Um die optimale Temperatur aufrechtzuerhalten, muss es nach dem Pflanzen der Sämlinge auf offenem Boden mit einem Film bedeckt werden. Dadurch entsteht ein kleines Gewächshaus, in dem junge Pflanzen stärker werden. Das Abdecken des jungen Basilikums mit einer Folie reicht für zwei Wochen, nachdem die Büsche in den Boden gepflanzt wurden. Sie müssen jedoch die Tageslufttemperatur überwachen.

Wenn die Lufttemperatur hoch genug ist (tagsüber über +20 ° C), sollte der Film tagsüber entfernt werden, damit die Blätter atmen und Strom von den Sonnenstrahlen erhalten.

Grundierung

Es ist besser, einen Garten für das Pflanzen von Basilikum im Herbst vorzubereiten.Dazu ist es notwendig, den Boden gut auszugraben, Unkraut zu entfernen und Dünger aufzutragen. Der beste Boden für Basilikum ist eine leichte Erde, durch die Luft strömen kann. Aber nicht alle Sommerhäuser haben einen solchen Boden.

Wenn Ihr Boden schwer und lehmdominiert ist, fügen Sie Sand hinzu, um günstigere Bedingungen für den Anbau von Basilikum zu schaffen. Wenn der Boden sauer ist, fügen Sie Kalk hinzu. Ideal für Basilikum ist ein Boden, der aus Torf, Humus und Erde besteht und zu gleichen Anteilen gemischt wird.

Jäten und Lockern der Betten

Basilikumbüsche sind unprätentiös, aber wie andere Pflanzen müssen sie gejätet und gelockert werden. Basilikum muss oft genug gelockert werden, da Basilikum lockeren Boden liebt und Unkraut entfernt, wenn es keimt. Unkräuter sollten nicht über Basilikumbeete hinauswachsen dürfen, da sie dem Basilikum die notwendigen Nährstoffe aus dem Boden entnehmen.

Referenz! Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, können Sie den Boden mit gemähtem Gras oder Sägemehl bedecken. Dann kann das Unkraut nur schwer durchbrechen, und die Erde bleibt länger locker.

Top Dressing

Organische Düngemittel eignen sich gut für die Fütterung von grünen Büschen. Sie sind harmlos bei fortgesetzter Verwendung von Basilikum. Wenn Sie genügend Gülle oder Kompost haben, reicht dies aus. Für die Fütterung von Basilikum können Sie Harnstoff empfehlen, den Gärtner dem Wasser zur Bewässerung hinzufügen.

Vergessen Sie nicht die Asche, die ein guter Dünger ist und Schädlinge abwehrt. Sie können auch Mineraldünger verwendenSie werden dazu beitragen, ein hohes Ertragsniveau zu erreichen. Es besteht jedoch die Meinung, dass Pflanzen bei der Fütterung mit Mineraldüngern chemische Substanzen aufnehmen, wodurch wir ein nicht ganz ökologisch reines Produkt erhalten.

Bewässerung

Basilikum muss bewässert werden, wenn der Boden trocknet, vorzugsweise abends, aber Staunässe sollte nicht erlaubt sein, damit die Pflanze nicht anfängt zu faulen.

Transfer

  1. Vor dem Umpflanzen werden die ausgewählten Basilikumbüsche gewässert und einige Minuten stehen gelassen, damit der Boden an den Wurzeln besser mit Wasser gesättigt ist.
  2. Der Boden, in den die Transplantation durchgeführt wird, wird vorbewässert und mit universellen oder organischen Düngemitteln gedüngt.
  3. An der neuen Stelle müssen Sie ein etwa 10 cm tiefes Loch bohren.
  4. Ein Busch mit Basilikum wird untergraben und zusammen mit einem Erdklumpen an einen neuen Ort gebracht. Stellen Sie sicher, dass sich die Basilikumwurzeln beim Umpflanzen nicht verbiegen.
  5. Nach dem Umpflanzen sollte das Gewürz mit warmem Wasser gegossen werden.

Wir haben mehr darüber gesprochen, wann es besser ist, Basilikum in ein Gartenbett oder in einen Topf zu verpflanzen und wie man es richtig macht.

Kneifen

Damit der Busch üppiger wird, Sie können die Oberseite des Busches nach dem Auftreten mehrerer starker Blätter kneifenDas heißt, kneifen Sie die Oberseite mit Ihren Fingern ab. Durch Kneifen erhalten Sie neue Triebe, das Kraut wird größer und voller, der Ertrag steigt.

Beachtung! Wenn Sie keine Samen für Setzlinge benötigen, brechen die Blütenstände des Basilikums sofort ab, wenn es blüht.

Wie pflanzen?

Einige bauen Basilikum zu Hause an. Wenn die Basilikumsämlinge wachsen, wird jeder Busch einfach in einen separaten Topf gepflanzt, wonach sie sich weiter um jeden Sämling kümmern. Und auch Einheimische Sämlinge eignen sich zum Pflanzen auf offenem Boden.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über Basilikumbestuhlung anzusehen:

Wachsen und sich um das Zuhause kümmern

Befolgen Sie beim Anbau von Basilikum zu Hause die gleichen Regeln wie beim Anbau im Freien.

  • Der Boden im Topf sollte lichtdurchlässig sein, eine Drainageschicht kann auf den Boden gelegt werden.
  • Der Topf selbst sollte groß und geräumig sein.
  • Die Pflanze sollte an einem sonnigen Ort stehen, aber keinen Zugluft ausgesetzt sein.

Der Unterschied zum Anbau im Freien besteht darin, dass Zu Hause kann Basilikum das ganze Jahr über wachsenwenn Sie günstige Bedingungen schaffen. Eine lichtliebende Pflanze muss an kurzen Lichttagen für zusätzliche Beleuchtung sorgen.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über den Anbau von Basilikum zu Hause anzusehen:

Krankheiten und Schädlinge

Es gibt mehrere Hauptkrankheiten, für die Basilikum anfällig ist.... Diese schließen ein:

  • Pilzkrankheiten des schwarzen Beins;
  • Graufäule;
  • Fusarium.

Aber Basilikum selbst ist in der Lage, den Schädling zu bekämpfen, zu dem Blattläuse und Spinnmilben gehören.

Referenz! Gärtner versuchen, dieses würzige Kraut zusammen mit anderen Pflanzen zu pflanzen, um Schädlinge von ihnen abzuschrecken.

Erfahren Sie hier mehr über Basilikumkrankheiten und Schädlinge.

Was ist, wenn nicht wächst?

Obwohl Basilikum ziemlich unprätentiös ist, bauen Gärtner es manchmal nicht an. Dies kann auf eine Verletzung einer der Bedingungen für das günstige Wachstum von Basilikum zurückzuführen sein. Mangel an Wärme und organischen Düngemitteln, Pflanzung von Basilikum in unbeheizten Boden, Wiederbepflanzung von Basilikum an derselben Stelle für mehrere Jahre, hohe Luftfeuchtigkeit führen zum Tod dieser Pflanze.

Mehr darüber, warum Basilikum nicht spross, schlecht wächst und was zu tun ist, haben wir in einem separaten Artikel besprochen.

Es ist notwendig, alle Faktoren auszuschließen, die würzige Grüns ruinieren können... Fazit Basilikum anzubauen ist absolut nicht schwierig. Auch ein unerfahrener Hobbygärtner kann diese Aufgabe bewältigen. Es müssen nur wenige Bedingungen erfüllt sein, und dann erhalten Sie eine große Ernte.

Wir laden Sie ein, sich ein Video über die Pflege von Basilikum anzusehen:


Schau das Video: Basilikum richtig pflegen - Einfache Tricks - große Wirkung, zzgl. vegane Düngung (August 2022).