Ebenfalls

Wir bauen eine feuchte Vanka an: pflanzen, Balsam in einen anderen Topf geben und ihn pflegen

Wir bauen eine feuchte Vanka an: pflanzen, Balsam in einen anderen Topf geben und ihn pflegen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Balsam ist eine sehr beliebte Pflanze unter Blumenzüchtern. Er wird nicht nur wegen seines attraktiven Aussehens, seiner langen Blütezeit, sondern auch wegen seiner Unprätentiösität sowie wegen der Artenvielfalt der Blume geliebt.

Balsam eignet sich perfekt für den Innen- und Außenanbau. Bei der Pflege stellen sich jedoch Fragen, insbesondere für Floristenanfänger: Wann ist eine Blumentransplantation erforderlich? wie man es richtig macht, ohne die Pflanze zu beschädigen; Was sollte die Zusammensetzung des Bodens und die Größe des Topfes sein.

Ein paar einfache Tipps helfen Ihnen, Fehler beim Pflanzen dieser Pflanze zu vermeiden. Sie werden auch lernen, wie man diese Blume vermehrt.

Wann ist eine Transplantation erforderlich?

  • Es ist ratsam zu verpflanzen, wenn Sie Balsam in einem Geschäft gekauft haben und nicht wissen, auf welchem ​​Boden und wie lange die Pflanze gewachsen ist. Aber lassen Sie zuerst die Blume sich an ihren neuen Lebensraum gewöhnen. Besser 10 Tage nach dem Kauf verpflanzen.
  • Geplante Wiederbepflanzung im Frühjahr zur Bodenerneuerung.
  • Das Transplantat kann verwendet werden, um die Pflanze zu retten, wenn Wurzeln verrotten (Informationen zu Balsamkrankheiten sowie zu deren Behandlung und Vorbeugung finden Sie hier). Balsam reagiert nicht gut darauf, in einem kalten Raum zu sein. Wenn Sie es gleichzeitig mit Leitungswasser gießen, beginnt das Wurzelsystem abzusterben.

    Wie man eine Pflanze zu Hause verpflanzt, um ihr zu helfen:

    1. extrahieren Sie den Balsam;
    2. Untersuchen Sie die Wurzeln, entfernen Sie die von Fäulnis Betroffenen.
    3. Behandeln Sie die Abschnitte mit zerkleinerter Aktivkohle oder Holzkohle.
    4. Balsam in neuen Boden pflanzen;
    5. Gehen Sie in einen wärmeren Raum und nehmen Sie Wasser mit Raumtemperatur zur Bewässerung.
  • Eine Transplantation ist auch erforderlich, wenn Ihr Balsam dem Topf deutlich entwachsen ist. Dies macht sich normalerweise durch eine Verschlechterung des Aussehens und durch Wurzeln bemerkbar, die an der Oberfläche hervorstehen oder aus einem Loch im Boden herausragen. Wählen Sie einen neuen Pflanzer mit einem Durchmesser von 1-2 cm.
  • Wenn sich auf der Bodenoberfläche eine weiße Beschichtung bildet, ist keine Neubepflanzung erforderlich. Es reicht aus, die dünne Deckschicht zu entfernen und frische Erde in den Topf zu geben. Danach nur noch in die Pfanne des Topfes gießen, um eine weitere Alkalisierung des Bodens zu vermeiden.
  • Nach 2-3 Jahren ist es besser, den Balsam vollständig zu erneuern, da er sonst nicht mehr blüht und schließlich sein attraktives Aussehen verliert. Nehmen Sie einen Ausschnitt aus dem Busch, wurzeln Sie ihn und werfen Sie die alte Pflanze weg.

Die beste Zeit für das Verfahren

Eine prophylaktische Transplantation ist einmal im Jahr erforderlich., weil Balsam sehr schnell alle Nährstoffe aus dem Boden zieht. Dies geschieht am besten im zeitigen Frühjahr, bevor die Blüte beginnt. Vernachlässigen Sie nicht die obligatorische Frühlingstransplantation!

Beachten Sie! Es ist unerwünscht, eine blühende Pflanze zu verpflanzen!

Topfauswahl und Bodenvorbereitung

  • In welchen Topf ist es besser, eine Blume zu pflanzen? Es ist richtiger, eine kleine Größe zu wählen. In einem geräumigen Topf beginnt Ihre Gemeinde, grüne Masse und Wurzelsystem aufzubauen, wird aber mit der Blüte nicht zufrieden sein. Wenn Sie eine erwachsene Pflanze verpflanzen, nehmen Sie einen Blumentopf, der halb so groß ist wie Ihre Balsamkrone. Expandierter Ton wird auf den Boden gelegt, eine Schicht von 2-3 cm. Es ist nicht wichtig, einen Keramik- oder Plastiktopf zu kaufen. Balsamin fühlt sich in einem "Haus" aus jedem Material gut an.
  • Wählen Sie einen fruchtbaren, aber leichten Boden - es ist ratsam, eine Mischung aus Blattboden, Torf, Humus, Rasen und Sand zu nehmen. Die Proportionen sind 1/1/1/1/1. Sie können fertige Erde für blühende Zimmerpflanzen kaufen, die alle diese Komponenten enthält. Der Boden für Balsam sollte leicht sauer sein. Vermeiden Sie stickstoffreiche Böden.

Vorgehensweise: Schritt für Schritt Anleitung

  1. Um die zerbrechlichen Triebe der Pflanze nicht zu beschädigen, werfen Sie den Boden vor Beginn der Transplantation gründlich in den Topf, damit sich der Boden leicht von den Wänden trennen kann.
  2. Halten Sie den Balsam an der Wurzelbasis, drehen Sie den Topf um und entfernen Sie die irdene Kugel.
  3. Wenn es alte trockene oder verletzte Wurzeln gibt, entfernen Sie sie.
  4. Tauchen Sie den Balsam in einen vorbereiteten neuen Topf mit Drainage am Boden und halten Sie ihn zentriert.
  5. Streuen, kompakt.
  6. Wieder reichlich Wasser.
  7. Schützen Sie den Balsam nach dem Umpflanzen einige Tage vor strahlender Sonne.

Zimmerpflanze pflanzen

Wie pflanzt man Indoor-Balsam? Es ist besser, im Frühjahr mit dem Pflanzen zu beginnen, aber wenn nötig, können Sie dies das ganze Jahr über tun. Zukünftige Sämlinge werden im Voraus verwurzelt. Beim Pflanzen selbst sind keine besonderen Tricks erforderlich - es ist wichtig, einen geeigneten Topf und Boden auszuwählen und die Pflanze nach dem Pflanzen reichlich zu gießen. Sie können mehrere Stecklinge mit Blumen verschiedener Farben in einen Blumentopf pflanzen - wenn die Blütezeit kommt, wird eine solche Komposition sehr beeindruckend aussehen!

Wie richtig rooten?

Schneiden Sie die Triebspitzen (8-10 cm) ab und legen Sie sie in Wasser oder nassen Sand. Um den Prozess zu beschleunigen, können Sie dem Wasser das Medikament "Kornevin" hinzufügen. Nachdem die Wurzeln erscheinen, werden die Stecklinge in den Boden gepflanzt. Junger Balsam blüht 1,5 bis 2 Monate nach dem Wurzeln.

Aus dem Video erfahren Sie, wie Sie sonst noch Balsamstecklinge wurzeln können:

Ein Foto

Schauen Sie sich das Foto des Balsams an, der die Wohnung mit ihrer Blüte schmückt:




Vermehrung durch Samen und Stecklinge auf offenem Boden

Balsam dient als wunderbare Dekoration für jedes Blumenbeet. Es blüht von Ende Juni bis zum Frost. An der frischen Luft fühlt sich Balsam großartig an. Die Pflanze ist einjährig und wird jedes neue Frühjahr mit Setzlingen bepflanzt.

Sie können Setzlinge auf zwei Arten erhalten:

  1. Bei Verwendung von Balsamsamen erfolgt die Aussaat im März oder April. Das Pflanzen auf einem dauerhaften Sämlingsstandort kann durchgeführt werden, nachdem die Frostgefahr vorbei ist. Die ideale Temperatur liegt über +15 +17 Grad.
  2. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Sämlinge aus Balsamstecklingen zu züchten. Junge Triebe wurzeln ebenfalls im April und werden zu Beginn des Sommers in einem Blumenbeet angeordnet.

Denken Sie bei der Auswahl eines Pflanzortes daran, dass Balsam eine ziemlich empfindliche Pflanze ist. Es ist besser, sie vor den sengenden Sonnenstrahlen zu schützen. Es ist jedoch besser, Balsam nicht im Schatten zu pflanzen. Die Blume braucht die Morgensonne, und in den heißen Nachmittagsstunden ist es besser, sie zu beschatten.

Wann und wie Sie Setzlinge bekommen können und welche Probleme bei der Vermehrung von Balsam auftreten können, erfahren Sie in unserem Material.

Weitere Pflege

  • Nach dem Umpflanzen ist reichlich Wasser erforderlich.
  • Es ist ratsam, eine Zimmerpflanze in einem hellen Raum mit einer Temperatur von mindestens +20 Grad zu halten. Balsame im Freien sollten vor Kälte geschützt werden, wenn Frost vorhergesagt wird.
  • Während der Blütezeit muss Balsam mit nahrhaften Düngemitteln gefüttert werden. Sie müssen Phosphor und Kalium enthalten, aber Stickstoff wird am besten vermieden. Stickstoffdünger verursachen ein aktives Wachstum von Wurzeln und Grün, aber gleichzeitig weigert sich der Balsam zu blühen.

Nicht sofort nach dem Umpflanzen von Balsam düngen! Die erste Befruchtung kann erst drei Wochen nach dem Pflanzen durchgeführt werden, wenn sich der Balsam angepasst hat.

Wie Sie sehen können, kann auch ein unerfahrener Gärtner mit der Balsamico-Pflege umgehen. Denken Sie daran, unsere Richtlinien zum Pflanzen und Umpflanzen zu befolgen, und Sie werden immer einen schönen blühenden Balsam auf Ihrer Fensterbank oder in Ihrem Garten haben!


Schau das Video: Nelken richtig pflegen. Pfingstnelken als Bodendecker. Gießen Düngen Standort Pflanzen Schneiden (August 2022).