Ebenfalls

Kann man in einem Sommerhaus in der Mittelgasse Kaki anbauen?

Kann man in einem Sommerhaus in der Mittelgasse Kaki anbauen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Bewohner einer Region möchte leckere und gesunde Kakis anbauen.

Die köstlichste Persimone wächst leider nicht in der Mittelspur.

Es ist jedoch möglich, Sorten zu finden, die in kalten Wintern überleben.

Sorten

Für den Anbau in einem Sommerhaus in der Mittelgasse ist ein aus einem Samen gewachsener Sämling geeignet.

Es ist notwendig, eine Sorte mit maximaler Frostbeständigkeit zu wählen, z. B. jungfräuliche Persimone.

Diese Sorte zeichnet sich durch die längste Winterruhe aus. Das Heimatland der Sorte ist Nordamerika.

Der Baum kann eine Höhe von 20 Metern erreichen. Die Wurzeln halten gefrorenem Boden bis zu minus fünfzehn Grad stand. Die Sorte kann auf lehmigen Böden gedeihen, auf denen sich eine große Menge Feuchtigkeit ansammelt.

Die lange Winterruhe ermöglicht es, die kalte Jahreszeit erfolgreich zu überstehen. Dadurch kann das Auftauen keinen Saftfluss im Voraus verursachen. Die Sorte kann als Wurzelstock für andere Sorten verwendet werden.

Reifebedingungen

Es gibt eine große Anzahl von Kakisorten, die je nach Reifungszeitpunkt bzw. Erntezeitpunkt in drei Gruppen eingeteilt werden. Unterscheiden:

  • frühe Sorten... In südlichen Gebieten werden sie von September bis Oktober geerntet;
  • Zwischensaison Sorten... Zu diesen Sorten gehörende Persimonen werden von Oktober bis November gewonnen.
  • spät... Die Früchte reifen Ende November - Anfang Dezember.

Die Reifedaten hängen vom Wetter in der Region ab. Einige entfernen die Früchte vor der angegebenen Zeit und lassen sie reifen. Wenn Sie auf diese Methode zurückgreifen, müssen Sie verstehen, dass die Qualität der Früchte schlechter wird.

Bestäubung

Auf der Persimone können männliche, weibliche und bisexuelle Blüten blühen.

Einige Sorten können nur weibliche Blüten bilden, zum Beispiel Sidles, Khachia, Emon.

Wenn die klimatischen Bedingungen dies zulassen, können Pflanzen Früchte ohne Düngung setzen..

Die Sorten Gailey, Dream, Shagotsu Gaki blühen jedes Jahr sowohl weibliche als auch männliche Blüten.

Der Geschmack der Früchte hängt von der Bestäubung ab. Samenfrüchte schmecken heller als kernlose Früchte. Das Fruchtfleisch um den Samen ist immer schmackhafter als der Rest der Frucht.

Um eine große und qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen, müssen Sie weibliche Pflanzen bestäuben.... Einige Sorten tragen Früchte ohne dieses Verfahren. Nach diesem Kriterium werden Kakisorten in drei Gruppen eingeteilt:

  1. Bestäubung ist notwendig: Yankin Tsura, Maru, Gosho Gaki, Ezo Ichi und andere;
  2. Bestäubung ist nicht erforderlich: Gosho, Tamopan groß und andere;
  3. zusammenhängende Gruppe: Soja, Aizu, Khachia und andere.

Pflanzen, die einer benachbarten Gruppe angehören, können ohne Bestäubungsverfahren Früchte tragen. Sie greifen darauf zurück, um den Geschmack und die Qualität der Früchte zu verbessern und ihre Größe und Menge der Ernte zu erhöhen. Das Fruchtfleisch ändert seine Farbe und wird weicher und zarter.

Die Bestäubung ist ein wichtiges Verfahren, das die Qualität und Quantität der Ernte verbessert. Aus diesem Grund wird empfohlen, acht bis neun Bäume mit weiblichen Blüten einen Baum zur Bestäubung zuzuweisen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen solchen Baum zu pflanzen, müssen Sie manuell bestäuben.

Auswahl eines Sitzplatzes für die Landung

Kakis sollten auf einem angenehmen Boden wachsen, damit sie sich gut entwickeln und Früchte tragen können. Alluviale lehmige oder sandige lehmige Böden gelten als ideale Böden. Sie müssen fruchtbar sein. Unterirdische Quellen sollten sich der Erdoberfläche nicht näher als 0,75 Meter nähern.

Grundsätzlich liegen die Wurzeln in einer Tiefe von etwa anderthalb Metern. Leistungsstarke Sorten ernähren sich von einer Fläche von vierundsechzig Quadratmetern und wachstumsschwache Sorten von einer Fläche von fünfundzwanzig Quadratkilometern.

Wählen Sie einen Ort mit guter Beleuchtung, der vor den kühlen Winterwinden verborgen ist... An einem Ort, an dem ein starker Schatten fällt, fühlt sich der Baum schlecht an: Die Früchte beginnen abzufallen, die Blätter verlieren ihre Form.

Auswahl und Pflanzung von Sämlingen

Es wird empfohlen, Pflanzenmaterial von einem Hersteller zu kaufen, der die Qualität des Produkts garantiert.

Der Kauf bei Händlern und sogar auf einer Messe kann frustrierend sein.

Möglicherweise stoßen Sie auf eine Pflanze, die nicht der angegebenen Sorte entspricht, nicht frostbeständig ist und nicht für die Mittelspur geeignet ist.

Sämlinge mit offenen Wurzeln werden im Herbst gekauft. Sie untersuchen sorgfältig das Aussehen der Pflanze, um festzustellen, ob sie gesund ist.

Wenn der Baum richtig ausgegraben wurde, hat er dünne Wurzeln mit Verzweigung. Sie sind sehr empfindlich: Sie sterben ein oder zwei Stunden nach dem Trocknen. Wenn diese Wurzeln abgestorben sind und das zugrunde liegende Wurzelsystem gesund aussieht, ist das Pflanzenmaterial zum Wachsen geeignet.

Am Standort des Pflanzens von Kakis wird eine Stütze installiert. In das gegrabene Loch wird ein Sämling gelegt, der an der Wand anliegt, um die kleinen Wurzeln nicht zu beschädigen. Das Wurzelsystem wird sanft begradigt und mit Erde bestreut.

Wenn Frost kommt, wird der Baum mit einer Kiste geschützt und mit Torf oder Humus gemulcht. Das Fass ist immer weiß getüncht. Ein scharfer Kälteeinbruch führt dazu, dass sich die Rinde ablöst. Daher muss die Pflanze im Winter so gut wie möglich vor Temperaturänderungen geschützt werden.

Merkmale der Kakipflege

Eine erfolgreiche Kultivierung hängt von der richtigen Pflege, der Vorbeugung von Krankheiten und der Vorbeugung von Parasiten ab. Vor Beginn des Winters müssen Vorarbeiten durchgeführt werden. Für anderthalb Monate hören sie auf, den Baum zu gießen, damit die Triebe reifen können.

Kalium- und Phosphorhaltige Düngemittel unterstützen die Reifung, mit der die Pflanzen seit Juli intensiv gefüttert werden. Wenn der Baum richtig für den Winter vorbereitet ist, kann sich die Frostbeständigkeit um zwei bis drei Grad erhöhen.

Die korrekte Bildung der Pflanzenkrone ist wichtig. Starker Schnitt wird ausgeführt, wenn Sie eine bestimmte Form bilden möchten. Beim Auftreten von Früchten werden beschädigte und getrocknete Triebe zerstört.

Am Ende der Fruchtbildung ist ein Schnitt zur Verjüngung wirksam. In der Jahreszeit, in der ein solches Verfahren durchgeführt wird, kann die Ernte des Baumes nicht erwartet werden, aber in zwei Jahren wird es eine reiche Ernte geben.

Persimonen können von Graufäule oder Schorf befallen sein, obwohl der Baum normalerweise resistent gegen Krankheiten ist. Krankheiten werden durch Besprühen mit Bordeaux-Flüssigkeit oder systemischen Arzneimitteln geheilt.


Schau das Video: Indianerbananen, Pawpaw, Asimina triloba (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nahuatl

    he had in view no that

  2. Doulkree

    Du liegst absolut richtig. Darin ist auch etwas, was ich denke, was ist es eine hervorragende Idee.

  3. Raghib

    Ich entschuldige mich, aber ich schlage vor, eine andere zu gehen.

  4. Vik

    Das hat etwas daran und es ist eine großartige Idee. Ich unterstütze dich.

  5. Mibei

    Sorry, if not there, how to contact the site administrator?



Eine Nachricht schreiben