Ebenfalls

Köstlicher Riese in Ihrem Garten - Tomate "Riesenhimbeere": Beschreibung der Sorte, ihrer Merkmale und Anbaumethoden

Köstlicher Riese in Ihrem Garten - Tomate



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Tomatenliebhaber vor der Frage stehen, was sie in den Beeten und im Gewächshaus pflanzen sollen, damit es eine reichliche Ernte gibt und die Tomaten schön und lecker sind?

Jeder, der einen hohen Ertrag erzielen will und ein voluminöses Gewächshaus hat, hat eine sehr gute Sorte, es heißt "Riesenhimbeere". Diese Tomate hat lange Zeit die Beete und Grundstücke von Gärtnern und Bauern im ganzen Land gefüllt und breite Sympathie gewonnen.

Eine vollständige Beschreibung der Sorte finden Sie in diesem Artikel. Und lernen Sie auch seine Eigenschaften und Kultivierungsmerkmale kennen.

Tomaten-Himbeer-Riese: Sortenbeschreibung

SortennameHimbeer-Riese
allgemeine BeschreibungDeterminante Sorte in der Zwischensaison
UrheberRussland
Reifezeit105-110 Tage
Die FormGerundet
FarbePink, Purpur
Durchschnittsgewicht der Tomaten300-500 Gramm
AnwendungUniversal
Sortenausbeutebis zu 10 kg pro Busch
Wachsende EigenschaftenAnspruchsvoll auf Bewässerung und Hitze
KrankheitsresistenzMögliche Top Rot

"Giant Raspberry" ist eine der besten unter den großfruchtigen Salatsorten. Dies ist eine mittelreife Sorte, die vom Einpflanzen der Sämlinge bis zum Sammeln der ersten Früchte 105 bis 110 Tage dauert. Die Pflanze ist Standard, determinant. Der Busch selbst ist sehr hoch und kann eine Höhe von 100 bis 180 cm erreichen.

Diese Sorte wurde für den Anbau in offenen Beeten und in Gewächshausunterkünften gezüchtet. Hat eine hohe Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Reife Früchte sind dunkelrosa oder hellrot und haben eine abgerundete Form. Das Fruchtfleisch ist dicht, fleischig, zuckerhaltig. Der Geschmack ist hoch, der Geschmack ist saftig, süß, typisch für Tomaten. Die ersten Tomaten Riesenhimbeere können 500 Gramm erreichen, aber in Zukunft von 300 bis 400.

Die Anzahl der Kammern beträgt 5-6, der Trockenmassegehalt beträgt ca. 5%. Die geernteten Früchte können lange gelagert werden und sind für den Ferntransport gut verträglich. Für diese Eigenschaften wird es von großen Produzenten geschätzt, die "Riesenhimbeere" in großen Mengen anbauen.

Sie können das Gewicht der Sorte mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameFruchtgewicht
Himbeer-Riese300-500 Gramm
Biysk Rose500-800 Gramm
Rosa König300 Gramm
Kiebitz50-70 Gramm
Neuling85-105 Gramm
Monomakhs Hut400-550 Gramm
Zucker Pudovichok500-600 Gramm
Japanischer Trüffel100-200 Gramm
Spasskaya-Turm200-500 Gramm
De Barao Gold80-90 Gramm

Eigenschaften

Wenn Sie die Himbeer-Riesentomate auf freiem Feld anbauen, sind nur die südlichen Regionen dafür geeignet, da die Pflanze thermophil ist und viel Licht verlangt. Am besten geeignet sind die Region Astrachan, Belgorod, Woronesch, der Nordkaukasus und das Gebiet Krasnodar. In den zentralen und nördlichen Regionen sollte dieser Hybrid in Gewächshausunterkünften angebaut werden.

Diese Tomatensorte ist berühmt für ihre Vielseitigkeit bei der Verwendung von Früchten.... Sie eignen sich hervorragend für den frischen Verzehr und eignen sich zur Herstellung von Säften und Pasten. Tomaten der ersten Ernte sind nicht für die Konservierung geeignet, da sie dafür zu groß sind, ist es besser, auf die zweite oder dritte Ernte zu warten. Sie werden kleiner und können dann erhalten bleiben. Säfte und Pasten aus solchen Tomaten sind sehr lecker und haben einen hohen Nährwert.

Diese Art von Tomate wird geschätzt, auch wegen ihres hohen Ertrags. Bei sorgfältiger Pflege können Sie bis zu 10 kg aus jedem Busch entnehmen... Die empfohlene Pflanzdichte beträgt 2-3 Büsche pro Quadratmeter. m und kommt etwa 30 kg heraus. Dies ist ein sehr guter Indikator für die Rendite.

Ein Foto

Das Foto zeigt eine Himbeer-Riesentomate:

Vorteile und Nachteile

Zu den Hauptvorteilen der Sorte "Giant Raspberry" gehört die Note:

  • Hohe Produktivität;
  • Früchte knacken nicht;
  • guter Geschmack von reifen Früchten;
  • Krankheitsresistenz;
  • gütliche Reifung;
  • hohe Sorteneigenschaften.

Unter den Mängeln wurde festgestellt, dass diese Sorte von Tomaten-Riesen für das Regime des Gießens und Beleuchten sehr launisch ist. Es ist auch notwendig, eine gute Unterstützung und ein Strumpfband für schwere Bürsten zu haben.

Wachsende Eigenschaften

Unter den Merkmalen der Tomatensorte "Giant Raspberry" bemerken viele ihren hohen Ertrag und die freundschaftliche Reifung von Eierstöcken und Früchten. Sie können auch über Krankheitsresistenz sagen. Samen für Setzlinge werden Ende März und Anfang April gepflanzt. Die Büsche der Pflanze bilden einen oder zwei Stängel, häufiger zwei. Die Pflanze ist groß und benötigt ein Strumpfband. Dies dient als zusätzlicher Windschutz, wenn sie auf freiem Feld wächst.

"Giant Raspberry" stellt hohe Anforderungen an das thermische Regime und die Bewässerung. Auch die Pflanze braucht eine große Anzahl von Sonnentagen, der Geschmack und der Zuckergehalt hängen davon ab. Im Stadium des aktiven Wachstums und der Bildung des Eierstocks muss es kalium- und phosphorhaltig gedüngt werden. In Zukunft wird die Düngermenge reduziert.

  • Bio-, Mineral-, Phosphor-, komplexe und fertige Düngemittel für Setzlinge und TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Asche, Borsäure.
  • Was ist Blattdressing und wie wird es beim Pflücken ausgeführt?

Krankheiten und Schädlinge

Die wahrscheinlichste Krankheit dieser Sorte ist die apikale Tomatenfäule. Sie bekämpfen dies, indem sie den Stickstoffgehalt im Boden verringern und gleichzeitig Kalzium hinzufügen.

Wirksame Maßnahmen werden auch darin bestehen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhöhen und die betroffenen Pflanzen mit einer Calciumnitratlösung zu besprühen. Die zweithäufigste Krankheit ist der braune Fleck. Zur Vorbeugung und Behandlung ist es notwendig, die Bewässerung zu reduzieren und die Temperatur anzupassen, wobei das Gewächshaus regelmäßig belüftet wird.

Die häufigsten Schädlinge in den Beeten sind Melonenblattläuse und Thripse, gegen die das Präparat "Bison" erfolgreich eingesetzt wird. Medwedka und Schnecken können diesen Büschen ebenfalls großen Schaden zufügen.

Sie werden bekämpft, indem der Boden gelockert wird, und verwenden außerdem trockenen Senf oder scharfen gemahlenen Pfeffer, der in Wasser verdünnt ist, einen 10-Liter-Löffel und gießen Sie den Boden herum.

"Giant Raspberry" ist eine wundervolle fruchtbare Sorte mit großen, leckeren Tomaten, aber es gibt gewisse Schwierigkeiten bei der Pflege, sie sind ziemlich überwindbar, hier reicht es aus, einfache Pflegeregeln zu befolgen. Viel Glück und eine reiche Ernte in den Betten.

Auf Video löschen: Tomaten aus der Serie "Raspberry Miracle"

In der folgenden Tabelle können Sie sich mit Tomatensorten mit unterschiedlichen Reifezeiten vertraut machen:

Mittel frühZwischensaisonSuper früh
TorbayBananenfüßeAlpha
Goldener KönigGestreifte SchokoladeRosa Eindruck
König LondonMarshmallow in SchokoladeGoldener Strom
Pink BushRosmarinDas Wunder der Faulen
FlamingoGina TSTSalzwunder
Das Geheimnis der NaturKuhherzSanka
Neuer KönigsbergRomaLokomotive


Schau das Video: Mein Deutsches Riesen Kaninchen Rambo erkundet das erste mal den Garten (August 2022).