Ebenfalls

Tomatenbaum "Octopus F1 Cream": Pflege, Merkmale der Tomate und Foto der Sorte

Tomatenbaum


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hohe Tomatenbüsche können viel Ärger verursachen: Sie müssen gebunden, gekniffen, gekniffen werden. Gleichzeitig ist die Rendite nicht immer zufriedenstellend. Eine erfreuliche Ausnahme ist die Tomatensorte "Sprut Cream F1". Es ist sehr ertragreich, trägt vom Beginn des Sommers bis zum Frost Früchte und reagiert gut auf die Fütterung.

Eine vollständige Beschreibung der Sorte finden Sie in diesem Artikel. Und Sie können sich auch mit seinen Eigenschaften, seiner Herkunft und seinen Kultivierungsmerkmalen vertraut machen.

Tomaten "Sprut Cream F1": eine Beschreibung des Tomatenbaums

SortennameKrakencreme F1
allgemeine BeschreibungUnbestimmte Sorte in der Zwischensaison
UrheberRussland
Reifezeit110-115 Tage
Die FormOval, leicht länglich
Farberot
Durchschnittsgewicht der Tomaten30-40 Gramm
AnwendungUniversal
Sortenausbeute10 kg qm
Wachsende EigenschaftenHydroponische Kultivierung kann verwendet werden
KrankheitsresistenzKrankheitsresistent

Octopus Cream F1 - mittelfrüher Hybrid mit hoher Ausbeute. Ein kräftiger Strauch vom unbestimmten Typ wird oft als "Tomatenbaum" bezeichnet. Die Pflanze wächst bis zu 2,5 m, hat ein entwickeltes Wurzelsystem und reichlich grüne Masse. Die Blätter sind mittelgroß, dunkelgrün, die Früchte sind in großen, schweren Büscheln von 8-12 Stück gesammelt. Die Reifung ist karpal, gütlich. Die Anlage ist mit 1 m² sehr produktiv. Bei Pflanzungen können Sie bis zu 10 kg ausgewählte Tomaten sammeln.

Die Bürsten an den unteren Zweigen unterscheiden sich nicht von den oberen, die Früchte sind gleichmäßig in Gewicht und Größe. Die Fruchtzeit ist lang, die Ernte beginnt in der zweiten Junihälfte, die letzten Eierstöcke bilden sich im Herbst. Die Früchte sind mittelgroß, wiegen 30-40 g, gleichmäßig und ordentlich. Die Form ist oval, leicht länglich.

Die Farbe reifer Tomaten ist leuchtend rot, die dichte, glänzende Haut verleiht ihnen ein elegantes Aussehen und verhindert, dass sie Risse bekommen. Das Fruchtfleisch ist saftig, mehrkammerig, mäßig dicht. Der Geschmack ist angenehm, erfrischend, süßlich mit einer leichten Säure.

Die Tomatensorte "Sprut Cream F1" wurde von russischen Züchtern gezüchtet. Der Anbau in verglasten Gewächshäusern und Filmgewächshäusern ist möglich. Die Früchte können mit Pinseln oder einzeln gepflückt werden, sie werden perfekt gelagert und transportiert. Tomaten sind köstlich frisch, sie eignen sich zum Kochen und Einmachen ganzer Früchte. Die Verarbeitung zu Tomatenprodukten ist möglich: Säfte, Pürees, Saucen, Pasten, Suppendressings.

Und Sie können das Gewicht der Früchte dieser Sorte mit anderen in der Tabelle vergleichen:

SortennameFruchtgewicht
Krakencreme f130-40 Gramm
Hochreife F1100 g
Gestreifte Schokolade500-1000 Gramm
Bananenorange100 g
König von Sibirien400-700 Gramm
Rosa Honig600-800 Gramm
Pfund Rosmarin400-500 Gramm
Honigzucker80-120 Gramm
Demidov80-120 Gramm
Dimensionslosbis zu 1000 Gramm

Vorteile und Nachteile

Zu den Hauptvorteilen der Sorte:

  • sehr schöne Früchte für den universellen Gebrauch;
  • Hohe Produktivität;
  • Anspruchslosigkeit;
  • frühe Reifung;
  • verlängerte Fruchtzeit;
  • Resistenz gegen schwere Krankheiten.

Unter den Nachteilen kann die Notwendigkeit festgestellt werden, eine Buchse zu bilden. Tomaten "Sprut Cream" stellen hohe Anforderungen an den Nährwert des Bodens und erfordern häufig reichlich Dressing.

  • Bio-, Mineral-, Phosphor-, komplexe und fertige Düngemittel für Setzlinge und TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Asche, Borsäure.
  • Was ist Blattdressing und wie wird es beim Pflücken ausgeführt?

Der Ertrag, der oben im Artikel erwähnt wurde, kann anhand der folgenden Tabelle mit anderen Sorten verglichen werden:

SortennameAusbeute
Krakencreme F110 kg pro Quadratmeter
Aurora F113-16 kg pro Quadratmeter
Leopold3-4 kg pro Busch
Sanka15 kg pro Quadratmeter
Argonaut F14,5 kg pro Busch
Kiebitzen3,5 kg pro Busch
Schwergewicht Sibiriens11-12 kg pro Quadratmeter
Honigcreme4 kg pro Quadratmeter
Ob domes4-6 kg pro Busch
Marina Grove15-17 kg pro Quadratmeter

Wachsende Eigenschaften

Es wird empfohlen, Tomaten der Sorte "Sprut Cream F1" in Sämlingen zu züchten. Geeignet ist auch die Hydroponik-Technologie.

Bei Verwendung von Nährlösungen bleibt der Ertrag hoch, aber die Schmackhaftigkeit der Früchte leidet, die Tomaten bekommen einen wässrigen Geschmack. Die Verbesserung der Verbraucherqualitäten wird den klassischen Anbau auf geschlossenem Boden unterstützen.

Um im Juni Früchte zu bekommen, werden die Samen in der zweiten Märzhälfte ausgesät. Sämlinge brauchen leichte, nahrhafte Böden auf Humusbasis. Durch das Einpflanzen von Samen in kleine Torfgefäße muss nicht mehr gepflückt werden.

Die Transplantation beginnt im Mai. Pflanzen wird oft empfohlen, mit Mineralkomplexen mit Kalium und Phosphor gefüttert zu werden. Unmittelbar nach dem Umpflanzen werden die Büsche an die Gitter gebunden, die seitlichen Fortsätze über der dritten Bürste werden entfernt.

In einem ganzjährig beheizten Gewächshaus kann die Sorte "Sprut Cream F1" im Herbst und Winter Früchte tragen. Dafür werden in der zweiten Augusthälfte Samen für Setzlinge ausgesät.

Pflanzen benötigen eine gute Beleuchtung. Eine Tropfbewässerung ist vorzuziehen, um die ideale Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Um den Busch in einen vollwertigen Tomatenbaum zu verwandeln, darf er in den ersten Monaten keine Früchte tragen, indem er die Eierstöcke entfernt. Nach einigen Monaten wird sich der Ertrag jedoch deutlich erhöhen.

Ein Foto

Auf dem Foto unten können Sie sich visuell mit dem "Tomatenbaum" der Sorte "Sprut Cream F1" vertraut machen:

Krankheiten und Schädlinge

Die Tomatensorte "Sprut Cream F1" ist resistent gegen viele typische Krankheiten des Nachtschattens: Fusarium, Verticillium, Tabakmosaik. Zur Vorbeugung von Spätbrand wird das Besprühen mit Arzneimitteln empfohlen.... Häufiges Lösen, Mulchen des Bodens, sorgfältiges Gießen und häufiges Lüften des Gewächshauses schützen vor Grau-, Apikal- oder Wurzelfäule.

Tomaten sind häufig von Blattläusen, Thripsen und Spinnmilben betroffen. Zur Vorbeugung kann der Busch mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung besprüht werden.

Bei schweren Läsionen werden industrielle Insektizide eingesetzt, die Behandlung erfolgt 2-3 mal im Abstand von mehreren Tagen.

Tomaten der Sorte "Sprut Cream F1" sind ein ausgezeichneter Kauf für jeden Gärtner. Hohe Büsche nehmen im Gewächshaus nicht viel Platz ein und versorgen die Familie während der Sommersaison mit gesunden und leckeren Früchten.

Sie können sich die Tomatensorte "Sprut Cream F1" im folgenden Video ansehen:

Mittel frühSuper frühZwischensaison
IvanychMoskauer StarsRosa Elefant
TimofeyDebütHimbeer-Ansturm
Schwarzer TrüffelLeopoldOrange
RosalisaPräsident 2Rinderstirn
ZuckerrieseSalzwunderErdbeerdessert
Orange RieseRosa EindruckSchneegeschichte
Einhundert PudAlphaGelber Ball


Schau das Video: Schwarze Tomaten im Test Sorte Indigo Rose (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Desta

    Unvergleichliche Nachricht, es ist für mich interessant :)

  2. Mamo

    Ich empfehle Ihnen, eine bekannte Website zu besuchen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  3. Vick

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Zuzuru

    und alles, und die Varianten?



Eine Nachricht schreiben