Ebenfalls

Pflege eines Gewächshauses aus Polycarbonat im Winter, Vorbereitung eines Gewächshauses für die neue Saison, Verarbeitung im Frühjahr, Desinfektion

Pflege eines Gewächshauses aus Polycarbonat im Winter, Vorbereitung eines Gewächshauses für die neue Saison, Verarbeitung im Frühjahr, Desinfektion


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Gewächshaus aus Polycarbonat ist eine solide Struktur, die einem Sommerbewohner für den Anbau thermophiler Pflanzen für mehr als eine Saison dienen kann.

Um es jedoch funktionsfähig zu halten und erfolgreich Gemüse darin anzubauen, muss das Gewächshaus zu verschiedenen Jahreszeiten gepflegt werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Gewächshaus im Herbst auf einen erfolgreichen Winter vorbereiten und was Sie im Frühjahr vor Saisonbeginn tun müssen.

Das Gewächshaus für den Winter vorbereiten

Wo beginnt also die Pflege eines Polycarbonat-Gewächshauses? Da Sommerhäuser dieser Art für den Winter meist nicht abgebaut werden, müssen vorbereitende Maßnahmen getroffen werden, um sie im Winter zu erhalten. Das Gewächshaus muss am Ende der Sommersaison allgemein gereinigt werden.

Manchmal werden Polycarbonatplatten für den Winter entfernt. Dies geschieht jedoch am häufigsten von den Sommerbewohnern, die in der Wintersaison nicht auf dem Gelände erscheinen. Sie haben nicht die Fähigkeit, die Struktur vom Schnee zu befreien, und befürchten außerdem, dass die Polycarbonatplatten gestohlen werden.

Die Vorbereitung beginnt mit einer gründlichen Reinigung aller Pflanzenreste... Wenn verschiedene Gegenstände im Inneren verwendet wurden: Fässer, Regale, Gestelle - müssen sie herausgenommen werden.

Der nächste Schritt ist die Arbeit mit dem Boden. In der oberen Schicht sind alle pathogenen Mikroben und Larven von Insektenschädlingen gut erhalten. Daher ist es ratsam, die oberste Bodenschicht mit einer Höhe von 5 bis 7 Zentimetern zu entfernen, um alle Infektionen zu zerstören. Wenn sich die Bodenschicht nicht entfernen lässt, sollte sie mit einer Desinfektionslösung behandelt werden.

Die Wände und Stützen des Gewächshauses werden von außen und von innen gründlich mit Seifenwasser gewaschen.... Es lohnt sich nicht, Polycarbonatwände mit chemischen Mitteln zu waschen, da nicht bekannt ist, wie sie die Materialeigenschaften beeinflussen.

Sie können die Oberfläche stören, was weiter zur Zerstörung des Materials führt. Verwenden Sie zum Waschen ein außergewöhnlich weiches Tuch oder einen Schwamm ohne Schleifbeschichtung. Die Gelenke und Nähte sollten besonders gründlich gewaschen werden, da Bakterien und Ablagerungen darin verstopft sind und Insekten Eier legen können.

WICHTIG. Verwenden Sie keine starren Materialien, da diese die Beschichtung zerkratzen und ihre Lichtdurchlässigkeit beeinträchtigen können.

Wenn Schmutz nicht sofort entfernt wird, kratzen Sie ihn nicht ab, sondern befeuchten Sie ihn einfach und warten Sie eine Weile. Danach können sie leicht von der Oberfläche abgewaschen werden. Um die Sporen von Pilzkrankheiten zu zerstören, werden die Wände mit einem Sprühgerät mit einer Kupfersulfatlösung besprüht.

Nach dem Waschen und der Behandlung mit einer Desinfektionslösung wird das Gewächshaus offen gelassen, damit alle Strukturen gut trocknen.

Methoden zur Stärkung der Struktur

Einige, insbesondere verstärkte Gewächshausstrukturen aus Polycarbonat, benötigen für den Winter keine Verstärkung. Es gibt aber auch Rahmen, die ohne zusätzliche Verstärkung im Winter unter dem Gewicht des Schnees zusammenbrechen können.

Um eine solche Entwicklung von Ereignissen zu vermeiden, muss der Struktur zusätzliche Festigkeit verliehen werden. Dies erfolgt durch Installieren von Stützen unter dem Rahmen. Unter den Tragkonstruktionen sind Holz- oder Metallstützen installiertdie der größten Belastung ausgesetzt sein wird.

Das obere Ende der Stangen oder Metallbeschläge wird direkt unter den Rahmenelementen installiert. Die unteren Enden sind auf einem Ziegel- oder Dielensockel angeordnet. Sie können sie nicht einfach in den Boden stecken, da sich der Boden nach dem Einfrieren absetzt und die Stütze durchfällt.

Gewächshaus Türen und Lüftungsschlitze im Winter

Und jetzt wollen wir herausfinden, ob im Winter ein Gewächshaus aus Polycarbonat eröffnet werden soll oder nicht und wie das Gewächshaus im Winter gewartet wird.

Es ist ratsam, alle Öffnungselemente des Gewächshauses für den Winter zu entfernen.damit ihre beweglichen Teile betriebsbereit bleiben. Dies gilt insbesondere für Kolbenmechanismen, die unter einer Kombination aus Frost und Auftauen besonders stark leiden. Daher wird empfohlen, sie in einem trockenen, warmen Raum aufzubewahren.

Wenn die Lüftungsschlitze in die Struktur eingebaut sind und nicht entfernt werden können, lohnt es sich, sie zu verstärken und ordnungsgemäß zu befestigen. Andernfalls können sie unter starken Windböen leiden.

Wenn die Türen und Lüftungsschlitze nicht entfernt werden können oder es für Sie zu belastend ist, lassen Sie es besser offen. Stellen Sie nur sicher, dass die Tür so befestigt ist, dass sie nicht von Windböen flattern kann.

Offene oder entfernte Türen tragen zur weiteren Desinfektion des Raumes bei. Im Winter sterben alle Schädlinge und Krankheiten, die während der Herbstdesinfektion nicht abgetötet wurden, an Frost und schaden in der neuen Saison nicht.

Es lohnt sich auch, das Gewächshaus für den Winter zu öffnen, um das Polycarbonat zu erhalten.... Im geschlossenen Zustand sammelt sich in der Polycarbonatwabe Kondenswasser an, das die Lichtdurchlässigkeit beeinträchtigen kann.

Ein Foto

Schauen Sie sich das Foto an: Verarbeitung eines Gewächshauses aus Polycarbonat im Frühjahr, Vorbereitung eines Gewächshauses für die neue Saison, Desinfektion eines Gewächshauses aus Polycarbonat

Schnee drinnen und draußen

Schneedecke kann ein echter Feind des Gewächshauses sein... Natürlich können die Glätte der Beschichtung und die strukturellen Merkmale des gewölbten Gewächshauses dazu beitragen, überschüssigen Schnee abzurollen. Aber manchmal kann bei starkem Schneefall die Dicke des Schnees auf dem Dach seine Integrität gefährden.

Deshalb muss der Schnee aus dem Gewächshaus entfernt werden. Dies sollte mit größter Sorgfalt erfolgen. Verwenden Sie zum Reinigen keine Schaufel oder andere Metallgegenstände..

Gefrorenes Polycarbonat kann durch einen unachtsamen Schlag leicht beschädigt werden. Verwenden Sie besser einen Besen, der an einem langen Stock befestigt ist. Schnee kann durch leichtes Klopfen auf den Rahmen von der Innenseite des Gewächshauses abgeladen werden.

Sie müssen nicht nur Schnee vom Dach entfernen, sondern ihn auch in einem Abstand von etwa einem Meter von den Wänden wegwerfen. Große Schneeverwehungen drücken auf die Wände und der Rahmen kann sich verformen.

WICHTIG. Kratzen Sie das Eis nicht von den Wänden ab, da dies die Beschichtung höchstwahrscheinlich beschädigen wird.

Um den Boden im Gewächshaus zu befeuchten, müssen Sie im Winter etwas Schnee hineinwerfen.... Es ist nicht nötig, große Schneeverwehungen hinein zu gießen - sie schmelzen im Frühjahr zu lange und der Zeitpunkt der Bepflanzung wird verschoben.

Sie sollten keinen Schnee in das Gewächshaus werfen, wenn sich das Grundwasser in der Nähe der Oberfläche Ihres Standorts befindet. In diesem Fall bildet sich im Frühjahr ein Sumpf im Inneren, und das Gewächshaus ist für längere Zeit nicht geeignet.

BEACHTUNG. Sie sollten keinen Schnee in das Gewächshaus werfen, wenn Sie ihn im Herbst nicht gegen Schädlinge behandelt und die oberste Bodenschicht entfernt haben. Alle Schädlinge und Krankheiten, die an Frost sterben könnten, ohne ihn erfolgreich unter dem Schnee zu überwintern.

Jetzt haben Sie eine Vorstellung davon, wie Polycarbonat-Gewächshäuser Winterschlaf halten, wie Sie stärken, wie Sie im Winter pflegen und wie Sie Strukturen dieser Art erhalten.

Vorbereitung des Gewächshauses für den Frühjahr

Viele Gärtner sind sehr daran interessiert, wie man ein Polycarbonat-Gewächshaus im Frühjahr desinfiziert. Bevor Sie es verwenden, müssen Sie es zunächst innen und außen wieder gut waschen. Wenn dies nicht getan wird, nimmt die Lichtdurchlässigkeit der Wände ab und die Pflanzen haben einen Mangel an Sonnenlicht.

Überprüfen Sie den Rahmen nach dem Duschen sorgfältig auf Rost. Alle von Korrosion betroffenen Stellen müssen gereinigt und gestrichen werden. Wenn dies nicht getan wird, verschlechtert sich der Rahmen allmählich.

Ein Polycarbonat-Schwefelprüfer für Gewächshäuser ist das, was Sie im Frühjahr verwenden müssen. Erfahrene Gärtner sind zuversichtlich, dass diese Technik endlich alle Krankheiten und Schädlinge beseitigt, die die Herbstverarbeitung überlebt haben.

BEACHTUNG. Es ist unmöglich, einen gewöhnlichen Schwefelprüfer zu verwenden, der für die Verarbeitung von Kellern in einem Gewächshaus aus Polycarbonat vorgesehen ist. Die Beschichtung wird unter einer solchen Behandlung leiden - sie wird trüb und lässt kein Licht mehr durch.

Es gibt nur eine Art von Kontrolleuren, die für Polycarbonat verwendet werden können... Checker "Whist" mit dem Wirkstoff Tibendazol. Für jeweils 20 Quadratmeter Fläche wird ein Checker benötigt. Sie wird mit geschlossenen Türen und Fenstern in Brand gesetzt. Nach der Verarbeitung muss das Gewächshaus mindestens zwei Tage lang belüftet werden.

Durch die Einhaltung aller Empfehlungen für die Pflege des Gewächshauses können Sie dessen Nutzung maximieren und zusätzliche Kosten für Reparaturen oder den Kauf einer neuen Anlage für den Anbau thermophiler Pflanzen vermeiden.

Sehen Sie sich das Video an: Pflege eines Polycarbonat-Gewächshauses


Schau das Video: Wie nutze ich mein Gewächshaus effektiv? Erstbepflanzung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Grokora

    Zweifellos.

  2. Suetto

    Das habe ich gebraucht. Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  3. Garg

    Brillant



Eine Nachricht schreiben