Ebenfalls

Deutsche Kartoffelsorte Zekura für Zentralrussland

Deutsche Kartoffelsorte Zekura für Zentralrussland


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei einer großen Ernte vergessen Gärtner und Gärtner oft den Geschmack von Kartoffeln. Aber nicht umsonst wird diese Wurzelpflanze das zweite Brot genannt, ohne sie ist es in keinem Land der Welt schwer, sich einen Tisch vorzustellen.

Futterkartoffeln, nämlich Rekorderträge, ersetzen daher geschmacklich keine Tafelsorten. Die Zekura-Sorte ist zu einem erfolgreichen Versuch der Züchter geworden, guten Ertrag mit gutem Geschmack zu verbinden.

Die ausführliche Beschreibung, Eigenschaften und Merkmale der Agrartechnologie finden Sie in diesem Artikel. Sowie die Neigung und Resistenz gegen Krankheiten, Anfälligkeit für Angriffe durch Insektenschädlinge.

Zuchtgeschichte

Züchter aus Deutschland erreichten die Ausdauer der Wurzelfrucht, Krankheitsresistenz, kurze Reifezeiten und einen hervorragenden Geschmack des Gemüses. Die Haltbarkeit war auch für sie wichtig. Zekura bestätigte, dass es jetzt möglich ist Diese Sorte ist den Sommerbewohnern und Gärtnern in ganz Russland bekannt und wächst auch im kurzen sibirischen Sommer erfolgreichwunderbare Erträge geben.

Zekura-Kartoffeln: Sortenbeschreibung und Foto

SortennameZekura
allgemeine CharakteristikenTafelsorte mit ausgezeichnetem Geschmack und stabilem Ertrag
Reifezeit80-95 Tage
Stärkegehalt13-18%
Masse marktfähiger Knollen60-150 gr
Die Anzahl der Knollen im Busch17-20
Ausbeute450-550 c / ha
Verbraucherqualitätenausgezeichneter Geschmack, mäßige Verdaulichkeit
Qualität erhalten98%
Farbe schälenGelb
Zellstofffarbehellgelb
Bevorzugte AnbaugebieteWolgo-Vyatka, Zentralschwarze Erde, Nordkaukasier, Mittlere Wolga, Westsibirisch, Fernost
Krankheitsresistenzrelativ resistent gegen Schorf
Wachsende Eigenschaftendürretolerant, reagiert aber gut auf zusätzliches Gießen

Kartoffeln dieser Sorte haben aufgrund ihrer Unprätentiösität und einfachen landwirtschaftlichen Technologie an Popularität gewonnen. Zekuras aufrechte Büsche breiten sich nicht aus, was das Jäten und Lösen erleichtert. Die Blüten sind lila. Die Nester sind sehr kompakt und bilden sich oberflächennah, um die Ernte zu erleichtern.

Die Knollen sind gleichmäßig, länglich, die Augen sind klein, die Schale und das Fleisch sind gelb. Das Gewicht der Knollen kann 60-150 Gramm erreichen, davon befinden sich 17-20 im Nest... Kartoffeln haben einen hohen Stärkegehalt und behalten ihre Präsentation für lange Zeit.

Der Geschmack von Kartoffeln hängt weitgehend von der Stärkemenge in den Knollen ab. In der folgenden Tabelle sehen Sie, was dieser Indikator für verschiedene Sorten ist:

SortennameStärkegehalt
Zekura13-18%
Gusseisen12-15%
Svitanok Kiew18-19%
Sheri11-15%
Artemis13-16%
Toskana12-14%
Yanka13-18%
Lila Nebel14-17%
Durchbrochen14-16%
Desiree13-21%
Santana13-17%

Zecura ist resistent gegen Goldnematoden, Krebs, Spätfäule, relativ hohe Resistenz gegen Schorf, Blattverdrehung und Fäulnis. Was diese Sorte attraktiv macht, ist das Während der Lagerung verliert es 3-4 Monate lang keinen ausgezeichneten Geschmack... Die Hauptsache ist, den richtigen Ort für den Winter zu wählen und sich an das Timing zu erinnern.

Illustrative Fotos von Zekur-Kartoffeln:

Vor- und Nachteile der Sorte:

  • Das gelbliche Fruchtfleisch von Kartoffeln ist perfekt für Kartoffelpüree, Braten, Suppen, Eintöpfe und Salate. Es ist zu beachten, dass es leicht zu kochen ist.
  • Trotz der Unprätentiösität können sich Knollen unter Dürrebedingungen oder mangelnder Hitze als kleiner als die erwartete Größe von 50 bis 70 Gramm herausstellen.
  • Kartoffeln dieser Sorte werden perfekt in Gemüseläden mit einer stabilen Temperatur von 1 - 2 Grad und mäßiger Luftfeuchtigkeit gelagert.
  • Der Anteil zu großer oder zu kleiner Wurzelfrüchte ist sehr gering, fast alle glatt, ohne Flecken und RauheitAuch grüne Knollen gibt es fast nie.
  • Die Beibehaltungseigenschaften bleiben über mehrere Jahre erhalten.

Wachstumsbedingungen

Das Anpflanzen von Kartoffeln der Sorte Zekura ist am besten Mitte Mai, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt hat. Diese Sorte zeigt die besten Ergebnisse beim Pflanzen in Böden, in denen zuvor Stauden, Senf und Lupine angebaut wurden.

  • Vorbereitende Bodenvorbereitung ist obligatorisch: Pflügen, Eggen;
  • Die Landung erfolgt auf offenem Boden bis zu einer Tiefe von 10 Zentimetern.
  • Der Abstand zwischen den Samen beträgt bis zu 50 cm;
  • Eine Vorbehandlung der Samen ist nicht erforderlich.
  • Je nach Zustand des Bodens kann er mit organischen oder mineralischen Zusätzen (Humus, Mist, Sapropel, Holzasche, Torf, Sägemehl) angereichert werden.

Die Sorte Zekura wird für den Anbau in Zentralrussland empfohlen, erreicht aber auch in Sibirien und Kasachstan Mitte August, 90-100 Tage nach dem Pflanzen, die technische Reife.

Zekur erfordert auch keine besondere Pflege... Die wichtigsten sind das rechtzeitige Jäten und Lockern nach dem Gießen oder Regen. Unkraut wird im Juni dann nach Bedarf entfernt. Anfang Juli lohnt es sich, Kartoffelsträucher zu verschütten, damit sie die Feuchtigkeit länger halten und ein kompaktes Nest bilden können. Von Mitte August bis Mitte September geerntet.

Es gibt viele Möglichkeiten, Kartoffeln anzubauen. In unseren Artikeln finden Sie interessante Informationen zur niederländischen Technologie, zum Anbau in Fässern oder Säcken.

Bei richtiger Pflege liefert diese Sorte bis zu 450-550 Centner pro Hektar, dh bis zu 45 Kilogramm pro hundert Quadratmeter in einem Sommerhaus.

Sie können den Ertrag und die Haltbarkeit der Sorte anhand der folgenden Tabelle mit anderen vergleichen:

SortennameProduktivität (kg / ha)Qualität erhalten (%)
Zekura450-55098
Serpanok170-21594
Elmundo250-34597
Milena450-60095
Liga210-36093
Vektor67095
Mozart200-33092
Sifra180-40094
Königin Anne390-46092

Kartoffeln lagern

Um die angebaute Ernte zu erhalten, muss zuerst das Lagerhaus oder der Keller desinfiziert und getrocknet werden. Sortieren Sie die Kartoffeln und entfernen Sie alle Wurzelfrüchte mit Anzeichen von Krankheit, Beschädigung, trocken und sauber vom Boden.

Es ist am besten, es in Holzkisten oder Behälter zu legen, aber auch spezielle Lagernetze sind geeignet. Die Lagertemperatur sollte bei 1 - 2 Grad gehalten werden, um die Kartoffeln länger zu halten. Halten Sie den Raum dunkel, um eine Keimung zu verhindern.

Zum Pflanzen ausgewählte Sortenknollen sollten separat gelagert werden. Überprüfen Sie ihren Zustand zweimal im Monat und entfernen Sie weiche oder verrottende Früchte. 1 - 2 Wochen vor dem Pflanzen kann der Samen in einen warmen, hellen Raum gestellt werden.

Lesen Sie in separaten Artikeln auf unserer Website, wo und wie geschälte Knollen gelagert werden und ob es möglich ist, die Vorteile von Kartoffelknollen im Kühlschrank zu bewahren.

Krankheiten und Schädlinge

Die meisten Krankheiten der Sorte Zekura sind nicht schrecklich, sie widerstehen fast jedem gut. Die Gefahr kann von Schädlingen ausgehen: Kartoffelkäfer, Drahtwurm, Schaufelraupen, Bär. Drahtwurm brütet in schlecht bebauten Gebieten, in Gülle und Sägemehl, liebt Weizengras.

Vermeiden Sie das Wachstum von Unkraut. Bei einer großen Anzahl von Schädlingen im Boden pflügen Sie den Boden im Herbst, um den Drahtwurm zu zerstören. Dieser Schädling liebt es, sich in sauren Böden niederzulassen, daher helfen die folgenden Methoden, ihn zu bekämpfen:

  • Liming (1 kg gelöschtes Soda pro 10 Quadratmeter)
  • Holzasche (2 10-Liter-Eimer pro 10 Quadratmeter Boden) hilft, den Boden zu düngen und Schädlinge loszuwerden.
  • Um Schädlinge im terrestrischen Teil von Pflanzen zu bekämpfen, gibt es viele Medikamente, darunter "Commander", "Corado" und Bitobaxicillin. Sie müssen streng nach den Anweisungen verwendet werden, die der Verpackung der Chemikalie beigefügt sein müssen.
  • Unter den Volksheilmitteln hat sich das Bestäuben mit Asche, Maismehl und sogar Zement- oder Gipsstaub (mit Vorsicht) bewährt.
  • Sprühen mit Kräuteraufgüssen und Aufgüssen von Walnuss, Akazienrinde, Pappelblättern und Makhorka wird ebenfalls verwendet.
  • Schädlinge mögen den Geruch von Knoblauch, Wermut, Teer, Tabak und einer Reihe anderer Pflanzen nicht. Auf dem Gelände lohnt es sich, mit Büschen oder, wenn Sie mehr möchten, mit Sträußen aus Knoblauch, Ringelblumen, Kapuzinerkresse, Ringelblume und Koriander zu pflanzen. Dies wird Käfer und einen Bären abschrecken.
  • Video

    Ein interessantes und nützliches Video über die Kartoffelsorte Zekura:

Fazit

Die mittelfrühe Kartoffelsorte Zekura eignet sich hervorragend für den Anbau in Zentralrussland und Sibirien. Seine Fähigkeit, Krankheiten zu widerstehen und auch in Dürreperioden gute Erträge zu erzielen, macht es bei Sommerbewohnern und Gärtnern beliebt.

Ebenso attraktiv ist, dass es verrottungsbeständig und leicht zu züchten ist. Glatte und schöne Knollen mit gelblichem Fruchtfleisch haben einen sehr angenehmen Geschmack und enthalten viele nützliche Substanzen, sodass sie Ihre Ernährung perfekt ergänzen.

Wir machen Sie auch auf andere Kartoffelsorten mit unterschiedlichen Reifezeiten aufmerksam:

Späte ReifungMittel frühMitte spät
PicassoSchwarzer PrinzBlau
Ivan da MaryaNewskiLorch
RoccoDie dunkle FrauRyabinushka
SlawischHerr der offenen RäumeNewski
KiwiRamosMut
KardinalTaisiyaSchönheit
AsterixBastMeine Dame
NikulinskyLauneVektor
DelfinSvitanok KiewHostess
SifraGeleeRamona


Schau das Video: KARTOFFEL 24 - Anbau, Ernte, Lagerung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Norton

    Ich denke, das ist die hervorragende Idee

  2. Shaktirg

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Gagami

    Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben